Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Mitmachen möglich machen!

Bildungskarte ersetzt Gutscheine - Informationen rund um die Bildungskarte...

Die Bildungskarte wird zusammen mit dem Bewilligungsbescheid für Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket ausgegeben.

Auf dem Informationsschreiben befinden sich die Kartennummer und ein Passwort für die Erstanmeldung im Online-System (Internet).

Dieses Anschreiben sollte daher sorgfältig aufbewahrt werden.

So einfach ist die Bildungskarte zu nutzen:

  • Im Internet bitte die Seite www.bildungs-karte.org öffnen.
  • Anmeldung mit dem Benutzernamen (= Kartennummer) und dem Passwort von dem Informationsschreiben.
  • Beim ersten Mal bitte das Passwort ändern. Es ist selbst ein neues Passwort zu vergeben – am besten eines, das man sich selbst gut merken kann.
    Bitte bei der ersten Anmeldung eine E-Mailadresse hinterlegen. Diese wird genutzt, um einen neuen Registrierungslink zu versenden, wenn zum Beispiel das Passwort vergessen wurde.
  • Nun ist der Zugang zum eigenen Bereich möglich. Hier kann nach Angeboten gesucht oder der eigene Kontostand der bewilligten Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets kontrolliert werden.

Beim Leistungserbringer/ -anbieter (Schule, Kita, Verein, usw.):

Die Karte wird dem Leistungsanbieter eigener Wahl, der vorher vom Kreis Nordfriesland freigegeben wurde, vorgezeigt. So weiß der Anbieter, dass sein Angebot über die Bildungskarte bezahlt wird. Die Abrechnung erfolgt durch Abbuchung des Anbieters über die Internetseite www.bildungs-karte.org.

Welche Anbieter freigegeben sind und wo die Karte genau genutzt werden kann, ist beim Kreis Nordfriesland oder im Internet über die Suchfunktion auf www.bildungs-karte.org zu erfahren.

Weitere Fragen?

Antworten sind zu erhalten auf www.bildungs-karte.org oder direkt dort, wo die Bildungskarte ausgestellt wurde.