Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Thomas Lorenzen, Wester-Ohrstedt

Bläser des Collegium musicum der Kreismusikschule Nordfriesland

Musik braucht Qualität

»Von allen Künsten dringt die Musik am tiefsten in die Seele des Menschen« (Platon)
Die Kreismusikschule wird von rund 2000 Schülern im Alter zwischen sechs Monaten und achtzig Jahren besucht. Sie kommen aus allen Regionen in Nordfries­land (auch von den Halligen). Auf den nordfriesischen Inseln sind Standorte auf Sylt und auf Föhr.
In Husum findet der Unterricht im Schloss statt.

Die Kreismusikschule ist Mitglied im VdM (Verband deutscher Musikschulen). Kenner wissen, dass diese Mitgliedschaft einem Gütesiegel gleichkommt. Nur Musikschulen, die ein vielseitiges Unterrichtsangebot bereithalten und deren Lehrkräfte über eine fundierte Ausbildung verfügen, gehören diesem Verband an.

Träger der Kreismusikschule
ist die kreiseigene Stiftung Nordfriesland. Der Kreis Nord­friesland gewährleistet mit seiner finanziellen Unterstützung den Erhalt der Einrichtung.

Die drei Fördervereine in Husum, Sylt und Föhr stehen hilfreich zur Seite. Sie sorgen bei Bedarf für Unterrichtsbeihilfen, so dass allen interessierten Kindern eine musikalische Ausbildung ermöglicht wird. Darüber hinaus unterstützen die Fördervereine die Aktivitäten der Kreismusikschule.