Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

05.04.2017

25 Jahre »WER WILL WAS von WEM WORAUS« mit Klaus Jeutter

Seit 25 Jahren unterrichtet der Husumer Rechtsanwalt und Notar Klaus Jeutter die Auszubildenden der Kreisverwaltung und der kreisangehörigen Kommunen im Fach Privatrecht. Hauke Boller, Büroleiter, und Inke Clausen, Personalentwicklerin der Kreisverwaltung, sind sich einig: »Wir freuen uns, dass Klaus Jeutter jeweils dem ersten und dem letzten Ausbildungsjahr Unterricht gibt und damit den Unterricht an der Berufsschule und an der Verwaltungsakademie ergänzt.«

Die Auszubildenden geben seinem Unterricht regelmäßig besonders gute Rückmeldungen, die sich so zusammenfassen lassen: »Klaus Jeutter kommt mit Schwung und jugendlicher Dynamik in den Unterricht. Seine guten Fallbeispiele pflückt er nach dem Schema >Wer Will Was von Wem Woraus?< auseinander. Mit seiner frischen Art macht Jeutter Privatrecht fast zu einem Erlebnis. Als hart, aber herzlich könnte man seinen Stil bezeichnen, denn er fordert uns sehr und bringt gleichzeitig gute Stimmung in die Runde.«

Da Klaus Jeutters Unterricht tatsächlich viele Fürchte trägt, überreichte Inke Clausen ihm eine gerahmte Zeichnung eines Baumes mit den Unterschriften zahlreicher Auszubildenden der letzten 25 Jahre. Auch die kreisangehörigen Kommunen sind in der Zeichnung genannt.

Die Jugend und Ausbildungsvertretung des Kreises griff Klaus Jeutters juristisches Prüfschema auf und dankte ihm: »Wir - Wollen - Uns bedanken - bei Klaus Jeutter - von ganzem Herzen.«