Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

24.06.2019

Interessenbekundungsverfahren zur Vergabe der Sozialräume in der Jugendhilfe sowie in der Eingliederungshilfe für unter 18-Jährige für die Jahre 2021 bis 2025

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Verträge über die Sozialräume der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe für unter 18-Jährige im Kreis Nordfriesland zwischen den Sozialraumträgern und dem Kreis Nordfriesland enden zum 31. Dezember 2020.

Der Jugendhilfeausschuss sowie der Kreistag des Kreises Nordfriesland haben beschlossen, aufgrund der positiven Erfahrungen die Sozialräume im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens erneut auszuschreiben.

Ich möchte die freien Träger der Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe für unter 18-Jährige in Nordfriesland daher informieren, dass der Kreis Nordfriesland die Sozialräume Süd, Husum, Mitte, Nord und Inseln des Kreises Nordfriesland jeweils für die Jugendhilfe und Eingliederungshilfe für unter 18-Jährige getrennt ab 2021 erneut an Sozialraumträger vergeben wird.

Die Sozialraumträger verpflichten sich nach dem Sozialraumvertrag, alle im Sozialraum laufenden und noch anfallenden Hilfen zur Erziehung bzw. Eingliederungshilfefälle für unter 18-Jährige nach den Grundsätzen der sozialräumlichen Arbeit in Nordfriesland im Rahmen des vorhandenen Budgets gemeinsam mit den Kooperationspartner abzuarbeiten.

Dabei stehen insbesondere die Ressourcenorientierung und -aktivierung in der Lebenswelt der Betroffenen, die Arbeit am Willen und den Zielen der Beteiligten, die Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen sowie die Netzwerkarbeit im Vordergrund.

Auch sind alle laufenden Projekte in der fallunspezifischen und fallübergreifenden für den vom Regionalteam beschlossenen Zeitraum weiterzuführen und sind weitere Projekte und Konzepte bedarfsgerecht mit den Regionalteams (weiter-)zuentwickeln.

Näheres kann dem Vertrag mit den Anlagen (Link siehe oben rechts unter Dokumente) sowie der Präsentation (Link siehe oben rechts unter Dokumente) entnommen werden.

Der Kreis Nordfriesland erwartet, dass eine räumliche Verortung in den Sozialräumen zum Erhalt bzw. dem Aufbau eines Netzwerkes sowie eine Kooperation mit anderen freien Trägern sowie Regeleinrichtungen erfolgen.

Sollten Sie an der Übernahme eines Sozialraums / mehrerer Sozialräume als Sozialraumträger interessiert sein, so teilen Sie mir dieses bitte bis

Montag, 30. September 2019,

schriftlich anhand des vorgegebenen Musterformulares
(siehe Link oben rechts unter Dokumente) herunterladbar – bitte für jeden Sozialraum einen gesondertes Formular verwenden) mit.

Die Interessenbekundung muss in schriftlicher Form (einfach) und digitaler Form (einfach, CD oder USB-Stick) dem Kreis Nordfriesland, Marktstraße 6, 25813 Husum, zugeleitet werden.

Es ist angestrebt, einen Entscheidungsvorschlag für den Jugendhilfeausschuss im Januar 2020 und in Folge dessen für den Kreistag Februar 2020 vorzulegen.

Ebenfalls im Februar 2020 wird die Vergabe der Sozialräume bekannt gegeben.