Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

14.08.2020

Grundschule Rantrum: Zweiter Corona-Test negativ

Es gibt keinen Hinweis darauf, dass eine der Personen, die am 7. August in der Rantrumer Grundschule an einer Dienstbesprechung teilnahmen, sich angesteckt hat, obwohl sich eine mit Covid-19 infizierte Kollegin im Raum befand.

»Am letzten Sonntag haben alle Betroffenen einen ersten und gestern (13.8.) einen zweiten Test machen lassen. Alle Ergebnisse waren negativ«, berichtet Dr. Antje Petersen, die Leiterin des Kreis-Gesundheitsamtes Nordfriesland. Damit endet die Empfehlung an die Betroffenen, sich in die freiwillige häusliche Absonderung zu begeben. Sie können ab sofort wieder ihrem Beruf nachgehen.

Dr. Petersen führt die Ergebnisse darauf zurück, dass die Beteiligten während der Besprechung ausreichende Abstände einhielten und der Raum ständig gelüftet wurde. »Diese Vorsichtsmaßnahmen haben sich bewährt«, betont sie.

»Wir sind alle sehr erleichtert. Nun steht auch der Einschulungsfeier, die um eine Woche auf den 19. August verschoben werden musste, nichts mehr im Wege«, freut sich Schulrätin Britta Lenz.

Die mit dem Coronavirus infizierte Kollegin befindet sich weiterhin in Quarantäne.