Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

18.02.2019

6. Husumer Jazzfest

Am Freitag, 1. März und Samstag, 2. März 2019 lädt die Kreismusikschule Nordfriesland zu ihrem mittlerweile 6. Husumer Jazzfest ins Schloss vor Husum ein. Nachdem das Jazzfest im letzten Jahr zum ersten Mal erfolgreich an zwei Tagen durchgeführt wurde, wird dem Publikum in Nordfriesland auch in 2019 an zwei Tagen hervorragende Jazzmusik im Rahmen des Husumer Jazzfest präsentiert. Die Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, Abteilung Jazz, hat sich dabei zu einem Erfolgsfaktor entwickelt und gibt dem Husumer Jazzfest eine ganz besondere »Note«.

Programm 1. März:
Nordsnø Ensemble und Tomasz Kowalczyk Trio

Am Freitag, 1. März wird das Husumer Jazzfest vom Nordsnø Ensemble vom Jazzfachbereich der Hochschule für Musik und Theater-Hamburg eröffnet. Das Nordsnø Ensemble widmet sich der Verbindung skandinavischer Folklore mit Elementen des modernen Jazz. Dabei treffen die mystischen Stimmungen skandinavischer Volkslieder auf sphärische Klanglandschaften, durchdringende Rhythmen und lyrischen Gesang. Danach tritt das Tomasz Kowalczyk Trio im Rittersaal auf. Das Jazz-Piano-Trio aus Hamburg begeistert mit eigenen Kompositionen von melodischen Balladen bis hin zu energiegeladenen und rhythmischen Uptime- Songs.  

Programm 2. März: Daniel Hirdt Jazztrio,
Martin Sasse und Peter Weniger Jazzduo

Das Daniel Hirdt Jazztrio vom Jazzfachbereich der HfMT-Hamburg eröffnet am Samstag das Konzert. Das  Trio schlägt einen stilistischen Bogen von Jazz bis Klassik, doch auch folkige und poppige Töne sind zu hören. Mit dem Top Act, dem Martin Sasse und Peter Weniger Jazzduo endet das 6. Husumer Jazzfest.

Konzertbeginn und Eintrittskarten

Die Konzerte beginnen um 19 Uhr. Kartenvorverkauf: Schlossbuchhandlung Husum, Schlossgang 10, Tel. 04841- 89214. 
Preise: 18,00 EUR / erm. 12,00 EUR Kinder/Jugendliche,
jeweils zzgl. VVK-Gebühr.