Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

Der Kinderschutz im Kreis Nordfriesland

Der Schutz von Kindern beginnt im präventiven Bereich. Es geht darum, gute Lebensbedingungen für Familien zu schaffen und frühzeitig niedrigschwellige Unterstützungsangebote zugänglich zu machen. Im Bereich der "frühen Hilfen" existieren zahlreiche Angebote, welche im "Netzwerk gesund aufwachsen" koordiniert werden. Eltern, die für sich und ihre Kinder mehr Untertsützungsbedarf sehen, können beim Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) des Fachbereiches Jugend, Familie und Bildung passgenaue Hilfen erhalten, sodass in der Regel Kindeswohlgefährdungen gar nicht erst entstehen.

Aus den verschiedensten Gründen kommt es jedoch manchmal zu Familiensituationen, die eine Gefährdung des Kindeswohls befürchten lassen oder bei denen eindeutig eine solche Gefährdung besteht. Dann wird der ASD des Fachbereiches Jugend, Familie und Bildung aktiv , welcher die Gefährdung einschätzt und im Falle einer Kindeswohlgefährdung das Kindeswohl sicherstellt. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit den Eltern, denen dabei vielfältige Hilfen angeboten werden können.

Das Sachgebiet Kinderschutz beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung, Koordination und der Umsetzung gesetzlicher Veränderungen im Kinderschutz, ohne jedoch direkt in den Familien tätig zu sein.

Rat und Hilfe zum Kinderschutz:

Für Bürgerinnen und Bürger
 
Großes Bild anzeigen
Familie
An wen kann ich mich wenden, wenn ich sehe, dass ein Kind Hilfe braucht? Mehr lesen » 

Weitere Links und Informationen:

Für Fachkräfte

Großes Bild anzeigen
Erzieherin mit Hortgruppe
Was ist ihre Aufgabe als Fachkraft  bei Verdacht auf eine Kindeswohlgefährdung? Mehr lesen »

Weitere Links und Informationen:
Für Eltern

Großes Bild anzeigen
Familie beim Frühstücken
  Wo finden Sie als Eltern Hilfe, wenn Sie allein nicht weiter wissen? Mehr lesen »

Weitere Links und Informationen:
Für Kinder und Jugendliche

Großes Bild anzeigen
Eine Gruppe von Kindern
  Informationen, wenn Du selbst Hilfe brauchst oder einem Freund/einer Freundin helfen möchtest. Mehr lesen »

Weitere Links und Informationen: