Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Volkert Bandixen, Husum

Teilnehmer der Liedkunst 2016

Dozent Gesang

Prof. Ulf Bästlein

Ulf Bästlein, in Flensburg geboren, studierte Klassische Philologie und Germanistik an der Universität Freiburg, wo er 1989 zum Dr. phil. promoviert wurde.

An der Staatlichen Musikhochschule Freiburg studierte er seit 1983 Gesang (Konzertexamen 1990 mit Auszeichnung) bei Prof. Albrecht Meyerolbersleben und begann 1987 seine Bühnenlaufbahn am Stadttheater Heidelberg. Seitdem führten ihn Engagements u. a. nach Augsburg, Hannover, Lübeck und an die Staatsoper Hamburg.

Gleichermaßen wichtig ist seine Konzerttätigkeit mit geistlichen Werken und Liederabenden, die durch Rundfunk- (SWF, NDR, BR, RB, DLR) und Fernsehaufnahmen (ARD und ZDF) dokumentiert ist.

Ulf Bästlein gewann Preise bei verschiedenen Gesangswettbewerben (u. a. VDMK Berlin sowie Nürnberger Meistersängerwettbewerb). Er ist häufiger Gast bei internationalen Musik-Festivals. Sein Repertoire, das von Monteverdi bis in die Moderne reicht, und zahlreiche Lied-, Oratorien- und Opernaufnahmen zeigen die Vielseitigkeit seines künstlerischen Schaffens.

1999 wurde der Bass-Bariton zum Professor an der Musikhochschule Lübeck ernannt, 2000 ebenfalls an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz.
Ulf Bästlein leitet regelmäßig Meisterklassen im In- und Ausland.

« zurück