Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

24.09.2019

Stellenangebot

Beim Kreis Nordfriesland ist zum nächstmöglichen Termin im Fachbereich Arbeit und Soziales, hier im Fachdienst Arbeit die Stelle

einer Leitung für den Geschäftsbereich Zentrale Steuerung

zu besetzen.

 

Wir suchen eine durchsetzungsfähige Persönlichkeit, die die fachlichen Kenntnisse und persönlichen Erfahrungen besitzt, um als Führungskraft unsere Verwaltung wirtschaftlich und innovativ zu gestalten und weiter zu entwickeln.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • die Führung und Leitung der Mitarbeitenden im Geschäftsbereich
  • die Wahrnehmung der finanziellen und technischen Fachaufsicht inkl. der Ausübung des Direktionsrechtes und der fachlichen Führung gegenüber den örtlichen Jobcentern (Sozialzentren) im Rahmen des Zuständigkeitsbereiches dieser Planstelle
  • die Sicherstellung des Berichtswesens und des Controllings für das Jobcenter
  • die Verantwortung für das EDV Fachverfahren im Jobcenter
  • die Steuerung für die Jahresabrechnungen mit dem Land und dem Bund für das SGB II
  • die Entscheidung in fachlichen Fragen der Finanzwirtschaft in schwierigen Einzelfällen
  • die Entwicklung von Grundsätzen für den Bereich der Option/Grundsicherung im Bereich der Finanzwirtschaft, EDV, Controlling, Budget, Statistik im Fachdienst Arbeit/Jobcenter
  • Verantwortung für die Organisationsgrundlagen des Jobcenters

 

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgelegte II. Angestelltenprüfung bzw. eine erfolgreich abgelegte Prüfung zur Verwaltungsfachwirtin bzw. zum Verwaltungsfachwirt bzw. die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (Kommunalverwaltung) oder ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • ein gutes Zahlenverständnis
  • gute Kenntnisse im Sozialrecht, insbesondere im SGB II
  • gute allgemeine Rechts- und Verwaltungskenntnisse
  • eine entschlussfreudige, teamfähige und belastbare Persönlichkeit
  • Verantwortungsbereitschaft und Flexibilität
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Organisationstalent, gutes Zeitmanagement und soziale Kompetenz
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere das Microsoft Office-Paket
  • PKW-Führerschein der Klasse B
  • wünschenswert sind Kenntnisse im Fachverfahren Open Prosoz und im Dokumentenmanagementsystem (digitale Akte) sowie im Bereich Controlling und Berichtswesen

 

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst
  • ein Entgelt nach Entgeltgruppe 12 TVöD
  • die Führungsposition wird zunächst für 2 Jahre auf Probe übertragen (§ 31 Abs.3 TVöD)
  • eine anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • ein innovatives Arbeitsumfeld mit persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Zusammenarbeit in einem motivierten Team
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Ein dementsprechender Wunsch sollte in der Bewerbung vermerkt sein.

Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 18.10.2019 an den Kreis Nordfriesland, Der Landrat, Fachdienst Personal, Marktstr. 6, 25813 Husum.

 

Für Auskünfte steht Ihnen im Fachdienst Personal Frau Plöhn (Tel.: 04841 / 67-367) gerne zur Verfügung.