Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

01.03.2018

THW und Feuerwehr unterstützen Rettungsdienst im Schnee

Aufgrund der starken Schneefälle im nördlichen Nordfriesland sind die Neben- und teils auch die Hauptwege nur noch unter Schwierigkeiten befahrbar. »Ich bin den freiwilligen Feuerwehren und dem Technischen Hilfswerk sehr dankbar dafür, dass sie unseren Rettungsdienst wieder unterstützen, damit kein Rettungswagen sich im Einsatz festfährt«, erklärt Landrat Dieter Harrsen.

So fährt die Freiwillige Feuerwehr Bredstedt mit einem geländegängigen Unimog der Feuerwehrbereitschaft den Rettungswagen der Rettungswache Högel voraus, um bei Bedarf schnell helfen zu können.

Im gesamten nördlichen Kreisgebiet sind solche »Blaulicht-Paare« mit dem Technischen Hilfswerk Niebüll und der Freiwilligen Feuerwehr Niebüll-Deezbüll unterwegs. Und das THW Husum begleitet in Husum stationierte Rettungswagen, wenn sie Richtung Norden gerufen werden.