Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

28.05.2018

Stellenangebot

Wir suchen zum 01.10.2018 im Fachdienst Veterinärwesen des Fachbereichs Sicherheit, Gesundheit und Veterinärwesen 

eine Amtstierärztin bzw. einen Amtstierarzt 

für die Hauptsachgebietsleitung der Lebensmittelüberwachung. 

 

Zum Aufgabengebiet gehören:

  • Koordination und Organisation der Lebensmittelüberwachung
  • Gestaltung des Personaleinsatzes und Personalkonzeptes der Mitarbeiter/innen der Lebensmittelüberwachung (mit Personalverantwortung)
  • Erstellung und Bewertung von wissenschaftlichen Gutachten
  • Fachliche Beratung von Bürger/innen, Behörden, kommunalen Gremien und Gewerbetreibenden
  • Bewertung der Ergebnisse von Betriebskontrollen und Probenahmen hinsichtlich deren rechtlicher Folgen
  • Attestierungen und Attestplanung bei Drittlandexporten
  • Einleitung von ordnungsrechtlichen Maßnahmen
  • Qualitätsmanagement und Geschäftsprozeßoptimierung
  • Bedarfsabhängige Mitarbeit in den Bereichen tiergesundheit und Fleischhygiene

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin
  • Befähigungsnachweis für den Dienst in der staatlichen Veterinärverwaltung
  • Eine mind. dreijährige Berufserfahrung im Bereich der Veterinärverwaltung
  • Belastbarkeit, auch im Umgang mit schwierigen Kunden
  • Gute Auffassungsgabe sowie eine ausgeprägte Denk- und Urteilsfähigkeit
  • Entscheidungsbereitschaft, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Dienst zu unüblichen Zeiten
  • Führerschein der Klasse B, sowie die Bereitschaft den privaten PKW dienstlich zu nutzen 

 

Wir bieten:

  • Besoldungnach A 15 SHBesO bzw. Entgelt bis Entgeltgruppe 15 TVöD
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst
  • Flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Eine gute Zusammenarbeit in einem funktionierenden Team
  • Eine interessante Tätigkeit mit weit reichendem Wirkungsspektrum und vielfältigen Gestaltungsspielraum
  • Entscheidungskompetenz und gute Fortbildungsmöglichkeiten

 

Der Kreis Nordfriesland ist bestrebt den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und erbittet insbesondere Bewerbungen von Frauen. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. 

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Ein dementsprechender Wunsch sollte in der Bewerbung vermerkt sein. 

Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt. 

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt. 

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2018 an den Kreis Nordfriesland • Der Landrat • Fachdienst Personal • Marktstraße 6 • 25813 Husum. 
 
Für Auskünfte steht Ihnen im Fachdienst Veterinärwesen Herr Dr. Schulze (Tel.: 04841 / 67- 812) gerne zur Verfügung.