Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

08.02.2018

Stellenangebot

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachbereich Kreisentwicklung, Bauen, Umwelt und Kultur, Fachdienst Bauen und Planen 

eine Brandschutzingenieurin / einen Brandschutzingenieur

in Vollzeit. 

Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Durchführung von Brandverhütungsschauen, die Prüfung von Brandschutznachweisen und fachliche Stellungnahmen zu brandschutztechnischen Fragen im Baugenehmigungsverfahren, sowie die fachliche Beratung von Entwurfsverfassern, Bauherrn und der örtlichen Feuerwehren. 

Wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder Brandschutz (bzw. Bachelor of Engineering des entsprechenden Nachfolgestudienganges) oder eine Ausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst
  • eine selbständige, teamfähige und belastbare Persönlichkeit mit großem Verhandlungsgeschick und Einsatzfreude
  • berufliche Erfahrungen und Ausbildungen im abwehrenden Brandschutz
  • Freundlichkeit und Belastbarkeit im Umgang mit Kunden
  • Führerschein der Klasse 3 alt oder B neu
  • Kenntnisse der plattdeutschen Sprache wären wünschenswert 

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem Entgelt nach E 11 TVöD sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ein motiviertes Team mit guter Zusammenarbeit
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten 

 

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Entsprechende Wünsche sollten in der Bewerbung vermerkt sein. 

Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt. 

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 08.03.2018 an den Kreis Nordfriesland, Der Landrat, Fachdienst Personal, Marktstraße 6, 25813 Husum (Tel.: 04841/67385).