Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

10.01.2019

Stellenangebot

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachdienst Umwelt im Fachbereich Kreisentwicklung, Bauen, Umwelt und Kultur 

eine Diplomingenieurin bzw. einen Diplomingenieur der Landespflege oder vergleichbar 

Tätigkeitsschwerpunkte sind: 

  • Durchführung von Naturschutzprojekten in der Umsetzung des naturschutzfachlichen Ersatzzahlungskonzeptes (§ 15 Abs. 6 BNatSchG) des Kreises Nordfriesland
  • Akquirierung von öffentlichen und privaten Stellen zur Umsetzung von Naturschutzprojekten 

Aufgaben:

  • Ankaufsvorbereitungen und langfristige Anpachtungen von Flächen zur Erhöhung der ökologischen Wertigkeit
  • Neuanlage und Entwicklung von naturraumtypischen Biotopen
  • Renaturierung von Fließgewässern und Feuchtgebieten
  • Entwicklung und Neuanlage naturnaher Wälder
  • Maßnahmen des Artenschutzes
  • Sonstige Maßnahmen, die zur Verbesserung der Funktionen und Werte des Naturhaushaltes im Kreis Nordfriesland beitragen 

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Landespflege (FH) oder vergleichbar
  • fundierte EDV/GIS Anwenderkenntnisse in einschlägigen Büroprogrammen und Geografischen Informationssystemen
  • Selbständigkeit, Engagement und Kreativität in der Aufgabenbewältigung
  • Teamfähigkeit und Kompetenz in der Konfliktbewältigung
  • Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung
  • Führerschein Klasse B (früher 3) 

Wir bieten:

  • eine bis 30.06.2022 befristete Vollzeitstelle mit einem Entgelt nach E 11 TVöD sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • gute Zusammenarbeit in einem motivierten Team
     

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Ein dementsprechender Wunsch sollte in der Bewerbung vermerkt sein.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Schriftliche Bewerbung richtenSie bitte bis zum 08.02.2019 an den Kreis Nordfriesland, Der Landrat, Fachdienst Personal, Marktstraße 6, 25813 Husum - (Tel.:04841/67385)