Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

25.06.2019

Stellenangebot

Der Kreis NF hat im Fachbereich 1- Zentrale Dienste im Fachdienst Finanzen zum nächstmöglichen Termin die Stelle 

einer Einnahmebuchhalterin bzw. eines Einnahmebuchhalters

zu besetzen. 

Aufgaben: 

  • die Zahlungszuordnung innerhalb der Einnahmeverwaltung für den Bereich Jugend in der Finanzsoftware
  • das Mahn- und Vollstreckungswesen für den Bereich Jugend
  • die Durchführung der Sollstellungsläufe und Importe aus dem Fachverfahren Open Prosoz SGBII
  • die Stellvertretung der Vollstreckung im Innendienst für den Bereich der Stadt Husum
  • die Klärung unklarer Einzahlungen mit dem FB 5 (Jugend)
  • die Ermächtigung zur Freigabe von Zahlungen (2. Unterschrift) 

Wir erwarten: 

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten oder eine erfolgreich abgelegte I. Angestelltenprüfung bzw. die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (Fachrichtung Allg. Dienste), eine Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement (bzw. eine vergleichbare dreijährige kaufmännische Ausbildung) mit einer mindestens 2-jährigen Berufserfahrung
  • eine motivierte Person mit einem hohen Maß an Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft
  • eine gute Auffassungsgabe
  • ein gutes Zahlenverständnis
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-office)
  • wünschenswert sind Doppik-Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit der Finanzsoftware 

Wir bieten: 

  • Entgelt nach Entgeltgruppe 7 TVöD / A 7 SH BesG
  • eine interessante und selbständige Tätigkeit
  • eine gute Zusammenarbeit in einem motivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundliches Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten 

 

Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Einen entsprechenden Wunsch geben Sie bitte in Ihrem Bewerbungsschreiben an. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. 

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt. 

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 19.07.2019 an den

Kreis Nordfriesland-Der Landrat-Fachdienst Personal-Marktstr.6-25813 Husum-(Tel.:04841/67-613)