Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

24.08.2018

Stellenangebot

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den sozialpsychiatrischen Dienst im Fachdienst Gesundheit 

eine Fachkrankenschwester bzw. einen Fachkrankenpfleger Psychiatrie bzw. eine Krankenschwester bzw. einen Krankenpfleger mit Psychiatrieerfahrung 

Das Arbeitsgebiet umfasst folgende Aufgaben: 

  • direkt klientenbezogene Tätigkeiten, d.h. Krisenintervention bei Eigen- und   Fremdgefährdung sowie ambulante Krisenbewältigung
  • psychosoziale Diagnostik und ggf. Vorbereitung und Einleitung von Schutzmaßnahmen  nach dem Gesetz zur Hilfe und Unterbringung psychisch kranker Menschen (PsychKG)
  • Begleitung von Menschen mit chronischen psychischen Störungen und Unterstützung in akuten Krisensituationen
  • Aufsuchen, Beraten sowie Motivieren von Menschen mit psychischen Störungen
  • Begleitung, Aufklärung und Unterstützung von Angehörigen psychisch kranker Menschen
  • Dokumentation der klientenbezogenen Tätigkeiten (EDV)
  • Aufbau sowie Anleitung und Betreuung von Selbsthilfegruppen

Wir erwarten: 

  • ein abgeschlossenes Krankenpflegeexamen
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen und Angehörigen
  • die Bereitschaft zu überwiegend aufsuchender Tätigkeit
  • die Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst des sozialpsychiatrischen Dienstes
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • Selbständigkeit und Einsatzfreude sowie Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Freundlichkeit und Belastbarkeit in Publikumsbereichen
  • PKW-Führerschein und die Bereitschaft, den eigenen PKW  gegen Kostenerstattung für Dienstfahrten einzusetzen.

 

Wir Ihnen bieten: 

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit Entgelt nach S 8b SuE sowie die üblichen   sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine begleitete Einarbeitung
  • ein spannende, vielseitige und herausfordernde Aufgabe, die ein interdisziplinäres Arbeiten erfordert
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten 

 

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange möglich. Ein dementsprechender Wunsch sollte in der Bewerbung vermerkt sein.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. 

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 21.09.2018 an den Kreis Nordfriesland Der Landrat - Fachdienst Personal - Marktstraße 6 - 25813 Husum