Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

20.06.2019

ECKPFEILER NF gGmbH - Wohnen in Nordfriesland - nimmt Betrieb auf

Die Erfahrungen zeigen, dass zwischen dem Ziel, eine eigene Wohnung zu mieten, und dem Angebot an Wohnungen für wirtschaftlich hilfebedürftige Menschen eine deutliche Lücke klafft. Dies betrifft oft auch Menschen mit Behinderung sowie Menschen, die von Behinderung bedroht sind oder die sich aktuell in einer Krisensituation befinden.


Die ECKPFEILER NF gGmbH – Wohnen in Nordfriesland – plant, in Kooperation mit dem Kreis Nordfriesland und weiteren Partnern neue Mietverhältnisse für diese Zielgruppen zu begründen und bestehende Mietverhältnisse zu erhalten. Sie leistet Unterstützung im Bereich Beratung und Vermittlung zwischen Vermieter und Mieter. In Kooperation mit Wohnungsbaugesellschaften und/oder privaten Investoren ist daneben geplant, neue Wohnmöglichkeiten in Nordfriesland zu erschließen.

Für die Zielgruppe soll bewohn- und bezahlbarer Wohnraum vermittelt und/oder angemietet und erhalten werden. Hierzu zählen Vorhaben der Modernisierung und Sanierung von vorhandenem Wohnraum sowie langfristig die Schaffung von neuem Wohnraum.

Die ECKPFEILER NF gGmbH ist ein verlässlicher Partner für Vermieter sowie Mieter, Wohnungsbaugesellschaften, Energieversorger, Wohnungsverwaltungen und Investoren. Die Versorgung aus einer Hand ist ein großer Vorteil, da sie Vermietern bei auftretenden Problemen Entlastung schafft, zum Beispiel durch Sicherstellung der Mietzahlungen. Die Vorteile für potenzielle Mieter liegen darin, dass sie die Möglichkeit bekommen, kostengünstigen und passgenauen Wohnraum zu mieten.

Die ECKPFEILER NF gGmbH ist seit März 2019 aktiv. Ihre Gesellschafter setzen sich zusammen aus der AWO Schleswig-Holstein, der Arche Unterstütztes Wohnen GmbH, der Brücke SH, der DIAKO NF, dem Diakonischen Werk Husum und Land in Sicht e.V. sowie dem Kreis Nordfriesland als Kooperationspartner. Der Kreis steuert – neben der in den letzten Jahren geleisteten personellen Unterstützung – 2019 und 2020 jeweils 150.000 Euro bei; 60.000 Euro zusätzlich werden 2019 als Anschubfinanzierung vom Land gezahlt.

Erste Kontakte zu Wohnungsbaugesellschaften, Investoren, Städten und Gemeinden sowie zu potentiellen Mietern sind geknüpft. Es gibt einen engen Austausch mit der Eingliederungshilfe und den Sozialzentren im Kreis Nordfriesland. Am 1. Juli 2019 nimmt Olaf Henschen seine Arbeit als Geschäftsführer auf. Interessierte wenden sich bitte per Email an info@eckpfeiler-nf.de oder informieren sich auf der Homepage unter www.eckpfeiler-nf.de. Bis auf weiteres ist die ECKPFEILER NF gGmbH nur mobil erreichbar unter Telefon 0151 623 00 276.

Ein erster konkreter Schritt zur Umsetzung der Ziele ist das angestrebte Nordfriesische Bündnis für bezahlbaren Wohnraum (siehe Anlage unter dem Punkt DOKUMENTE auf dieser Seite). Im Juni 2019 wird im Arbeits- und Sozialausschuss des Kreises und im September im Kreistag über den Beitritt des Kreises beraten und beschlossen. Weitere Bündnispartner des nordfriesischen Wohnungsmarktes wollen dann dem Bündnis beitreten.

3 0

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden. *