Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

03.06.2020

Corona-Hotline: Viele Fragen bleiben wieder vorerst offen

Gestern hat die Landesregierung weitere Lockerungen der Einschränkungen in einer Reihe von Lebensbereichen ab dem 8. Juni angekündigt. Umgehend erreichen die Corona-Hotline des Kreises Nordfriesland etliche Fragen dazu, wie die neuen Regelungen für die einzelnen Bereiche des öffentlichen Lebens lauten:

  • Wie sehen die Lockerungen für Veranstaltungen konkret aus?
  • Wie wird das Veranstaltungsstufenkonzept des Landes umgesetzt? Ab wann ist welche Veranstaltungsart erlaubt?
  • Welche Arten von Veranstaltungen sind ab Montag erlaubt, und unter welchen Auflagen?
  • Dürfen Catering-Anbieter auch wieder Serviceleistungen zur Verfügung stellen, z.B. bei der Ausrichtung privater Feiern, oder nur Lieferungen vornehmen?
  • Wie sollen die Hygienekonzepte aussehen, die ab Montag für Freizeitparks, Freibäder und Hallenbäder und Wellnessbereiche in Hotels erforderlich sind? Welche Auflagen wird es für diese Einrichtungen geben?
  • Dürfen nach Lockerung der Kontaktverbote nun auch Personen aus mehr als zwei Haushalten zusammenkommen?
  • Dürfen Personen aus mehr als zwei Haushalten gemeinsam in einer Ferienwohnung Urlaub machen?

»Ebenso wie vor den Lockerungen zum 18. Mai, können wir auch diesmal nicht alle der Fragen vorab beantworten«, bedauert Hotline-Leiterin Nina Rahder. Die Mitteilung des Landes gibt zwar bereits einen Ausblick auf die bevorstehenden Erleichterungen. Konkret und verbindlich werden diese jedoch erst nach Beschluss der neuen Verordnung durch das Kabinett. Die Juristin betont: »Derzeit arbeiten Land und Kreise mit Hochdruck daran, Maßnahmen und Konzepte für die einzelnen Bereiche zu formulieren. Erst anschließend können wir Näheres sagen.«

»Auch, wenn wir nicht alle Fragen sofort beantworten können, sind wir trotzdem für Sie da«, versichert Rahder. Sie bittet alle Interessierten, Fragen derzeit am besten per E-Mail an team-recht@nordfriesland.de zu senden. »Jede E-Mail wird von uns zeitnah beantwortet, auch wenn wir manchmal zunächst nur eine Zwischennachricht geben können.«