Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

18.06.2020

Kreissportverband Nordfriesland zu Besuch bei Kreispräsident und Landrat

»Ich freue mich sehr, dass die Sportvereine nun wieder loslegen können, wenn auch zunächst unter Corona-Bedingungen. Wenige Angebote wurden in der Krise so schmerzhaft vermisst wie dieses«, betonte Landrat Florian Lorenzen in einem Gespräch mit Matthias Hansen, dem Vorsitzenden des Kreissportverbandes Nordfriesland (KSV).

Gemeinsam mit Geschäftsführer Tade Corinth hatte Hansen sich am 18. Juni beim Verwaltungschef und bei Kreispräsident Manfred Uekermann angemeldet, um über die aktuelle Situation des Vereinssports im Kreisgebiet zu sprechen.

Der Kreissportverband Nordfriesland ist die Dachorganisation für rund 200 Sportvereine und 14 Fachverbände mit insgesamt rund 53.500 Mitgliedern. Florian Lorenzen hatte zugesagt, den jährlichen Verbandstag im ersten Quartal zu eröffnen, doch die Veranstaltung fiel der Corona-Vorbeugung zum Opfer: Bereits im März legte die Landesregierung das gesamte organisierte Sportgeschehen lahm, um die Ansteckungsgefahr zu verringern.

Auch in Corona-Zeiten hoher ehrenamtlicher Einsatz

»Trotzdem ging das Vereins- und Verbandsgeschehen hinter den Kulissen natürlich weiter«, berichtete Matthias Hansen: »In den Mitgliedsvereinen haben die Platzwarte die Sportanlagen in Schuss gehalten, die Webmaster kümmerten sich um die Homepages, die Übungsleiter und Sportwarte planten neue Trainingseinheiten und Angebote. Auch für die Vorstände blieb in der Krise viel zu tun.«

Hansen wies auf vorbildliche Initiativen aus der Sportfamilie hin, wie etwa Einkaufshilfen für Menschen in Quarantäne oder für sogenannte Risikogruppen.

Dank für Beitrag zum Zusammenhalt der Gesellschaft

Florian Lorenzen dankte dem Verband und den angeschlossenen Sportvereinen für ihren Beitrag zum Zusammenhalt der Gesellschaft. »Der Vereinssport bringt die Menschen zusammen. Auch Kinder aus ärmeren Familien, Menschen mit Behinderungen oder Migrantinnen und Migranten werden gleichberechtigt behandelt und gefördert«, lobte der Landrat.

Da Bewegungsmangel zu vielen Zivilisationskrankheiten führe, sei die Bedeutung des Breitensports für die Gesundheit der Bevölkerung kaum zu überschätzen.

Sport verbindet Menschen

»In der Krise hat sich meiner Meinung nach wieder einmal gezeigt, wie wichtig der Sport mit seinen vielfältigen positiven Eigenschaften und Effekten für die Menschen sowie unsere Gesellschaft insgesamt ist. Das trifft insbesondere für den Breitensport zu mit seinen zwischenmenschlichen Kontakten und dem Engagement für viele soziale Themen und alle Altersgruppen«, bestätigte der Vorsitzende des KSV.

Ehrung der Meister doch noch 2020?

Der Kreissportverband musste alle Veranstaltungen für dieses Jahr absagen. Dass die Jugendbegegnung in Israel und durch die KSV-Inklusionsbeauftragte geplante Events für Menschen mit und ohne Behinderung ausfallen, bedauert Matthias Hansen ganz besonders. Geplant sei aber, die genannten Veranstaltungen im nächsten Jahr nachzuholen.

Die Entscheidung darüber, ob die gemeinsam mit dem Kreis Nordfriesland durchgeführte Meisterehrung vielleicht doch noch 2020 stattfindet, hängt vom weiteren Verlauf der Pandemie ab. Das gilt auch für den Verbandstag.

Deshalb hat sich der KSV-Vorstand entschieden, das für den Verbandstag erstellte Berichtsheft allen Vereinen, Verbänden und Netzwerkpartnern per Post zukommen zu lassen. Die ersten gedruckten Exemplare wurden Manfred Uekermann und Florian Lorenzen persönlich überreicht – »als Zeichen der guten Zusammenarbeit«, wie Hansen unterstrich. Die Abgeordneten des Kreistages erhalten das Dokument in elektronischer Form.

Sport als wesentliche Säule des Zusammenlebens

Kreispräsident Uekermann wies darauf hin, dass die Sportvereine, die Kulturvereine, die Feuerwehren und die Kommunalpolitik die wesentlichen Säulen des gemeindlichen Zusammenlebens darstellen: »Sie alle sind fast ausschließlich ehrenamtlich organisiert. Erst dieses freiwillige Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger macht aus Nachbarn die Art von Gemeinschaft, die das Leben in unseren Dörfern so bereichert.«

Motivation und Wertschätzung für Engagierte in Vereinen

Das Berichtsheft vermittelt einen Eindruck der vielfältigen Aktivitäten des Kreissportverbandes, seiner Fachverbände und Sportvereine. »Es soll auch Motivation und Wertschätzung für alle Engagierten in den Vereinen und Verbänden sein, die insbesondere in dieser Zeit Vorbildliches leisten«, erklärte Matthias Hansen. Unter www.ksv-nf.de stellt der Kreissportverband das Heft im PDF-Format auch allen anderen Interessierten zur Verfügung.