Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Wie kann ich Ihnen helfen?
Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

02.12.2022

Preisträgerkonzert der Liedkunst im Schloss vor Husum

In der diesjährigen »Liedkunst im Schloss vor Husum« wurde Christian Dietz mehrfach ausgezeichnet. Jetzt wird der Tenor in einem Preisträgerkonzert am Freitag, 16. Dezember 2022 um 19 Uhr im Schloss vor Husum Werke von Hugo Wolf, Richard Strauss, Max Reger, Celius Dougherty, Wilhelm Berger und Engelbert Humperdinck singen. Im Rahmen dieses Konzertes soll auch die Uraufführung des Liedzyklus »Von anderen Zeiten« nachgeholt werden, die vor zwei Jahren wegen der Corona-Pandemie nicht hatte stattfinden können. Hans Christian Détlefsen, der in Nordfriesland geborene Komponist des Werkes, wird anwesend sein. Der Bariton Ulf Bästlein, Widmungsträger dieses Liedzyklus, und der Tenor Christian Dietz werden am Flügel von dem mehrfachen Liedkunst-Preisträger Hedayet Jonas Djeddikar begleitet.

Der Meisterkurs

Ursprünglich rein als Meisterkurs konzipiert, entstand im Laufe der Jahre ein Festival mit dem Namen »Liedkunst im Schloss vor Husum«. Die Kursarbeit ist öffentlich. Die Teilnehmer*innen studieren teilweise an Musikhochschulen, teilweise stehen sie bereits als Profis im Beruf. Das Niveau des Meisterkurses, der in enger Zusammenarbeit mit der Stiftung Nordfriesland sowie der Kreismusikschule Nordfriesland veranstaltet wird, sichert eine sorgfältige Auswahl der Teilnehmer*innen und ist erfahrungsgemäß sehr hoch.

Leiter der Veranstaltungsreihe

Leiter und Gründer der Veranstaltungsreihe sind der international bekannte Sänger Ulf Bästlein und der Pianist Charles Spencer, einer der führenden Liedbegleiter unserer Zeit. Charles Spencer zählt u. a. Jessye Norman, Christa Ludwig, Thomas Quasthoff, Thomas Hampson, Vesselina Kasarova und Elina Garança zu seinen musikalischen Partner*innen. Der Bassbariton Ulf Bästlein, in Husum aufgewachsen, ist Professor für Gesang an der Musikuniversität Graz und der Musikhochschule Lübeck. Die beiden Künstler verbindet eine langjährige intensive künstlerische wie pädagogische Zusammenarbeit.

Im Herbst 2018 wurde Ulf Bästlein für seine langjährigen Verdienste um das kulturelle Leben in Nordfriesland die höchste Auszeichnung des Kreises Nordfriesland – der Hans-Momsen-Preis – verliehen. 2021 überreichte ihm Ministerpräsident Daniel Günther für seine »herausragenden Verdienste um das Land Schleswig-Holstein« die höchste Auszeichnung des Landes Schleswig-Holstein: den Verdienstorden.

Der »bekennende Schleswig-Holsteiner« Ulf Bästlein hat sich bei der Programmierung der Konzerte im Rahmen der Liedkunst stets darum bemüht, Bezüge zum kulturellen Erbe und einer möglichen ‚Zukunftsmusik‘ seiner Heimat herzustellen. Die Namen Theodor Storm, Friedrich Hebbel, Emanuel Geibel, Klaus Groth, Johann Heinrich Voß, Hardenack Otto Conrad Zinck, Gustav Jenner oder Hans Christian Détlefsen (u.a.) ziehen sich wie ein roter Faden durch die Programme der vergangenen 21 Jahre Liedkunst im Schloss vor Husum.

Liedkunst 2023

Die nächste Liedkunst im Schloss vor Husum findet von 23. Juli bis
29. Juli 2023 statt.
Eröffnungskonzert am Sonntag, 23.Juli, Gesprächskonzert am Donnerstag, 27.Juli, Abschlusskonzert am Samstag, 29. Juli.
Öffentlicher Unterricht Mo 24. / Di 25. / Mi 26. / Fr 28.Juli

Der Meisterkurs ist mit einer Preisvergabe im Abschlusskonzert konzipiert. Folgende Preise werden vergeben:

Johann-Max-Böttcher-Lied-Preis, Nordfriesischer Liedpreis des Landes Schleswig Holstein, Publikumspreis, Robert-Ellis-Crawfort-Nachwuchspreis, Christa-Ludwig-Preis, Theodor-Storm-Klavierpreis, Hardenack Otto-Zinck-Preis

Kartenverkauf

Karten für das Preisträgerkonzert sind für 15 € (erm. 10 €) zzgl. Gebühr online bei reservix.de, in allen Reservix-Vorverlaufsstellen sowie im Büro der Kreismusikschule Nordfriesland erhältlich (Tel. 04841-8973-123 oder per email an: kreismusikschule@nordfriesland.de ).

www.liedkunst-schloss-vor-husum.de

0 0

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden. *