Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

  • Foto: Helmut Kunde

    Nolde Stiftung Seebüll

  • Foto: Thomas Lorenzen, Wester-Ohrstedt

    Konzert des Collegium musicum im NordseeCongressCentrum

Noldes Himmel, Storms Landschaft

Liegt es an dem hohen Himmel mit seinen wechselnden Wolkenspielen oder am wilden Meer, dass eine lebendige Künstlerszene in Nordfriesland heimisch geworden ist? Kulturell hat die Region sehr viel zu bieten. So leben hier zwei nationale Minderheiten: Friesen und Dänen. Fünf Sprachen werden hier im Alltag gesprochen: Hochdeutsch, plattdeutsch, friesisch (in neun Dialekten), dänisch und süderjütisch.

Meldungen aus diesem Bereich

Interner Link: Hier finden Sie ab Sonntagabend die Ergebnisse der Europa-Wahl
22.05.2019
Am Sonntagabend laufen die Wahlergebnisse aus ganz Nordfriesland in unserem Kreishaus ein und werden von hier aus ans Land Schleswig-Holstein weitergeleitet. Gleichzeitig können Sie die nordfriesischen Ergebnisse hier ...
Interner Link: Staffelstab des jüngsten Landrates Deutschlands in Husum angekommen
21.05.2019
Gestern (20.5.) öffnete der designierte Landrat des Kreises Nordfriesland, Florian Lorenzen, ein Paket, das ihm der Landrat des Landkreises Gotha in Thüringen, Onno Eckert, zugesandt hatte. Es enthielt ...
Interner Link: Heinz Maurus und Dieter Harrsen rufen zur Beteiligung an der Europa-Wahl auf
17.05.2019
Kreispräsident Heinz Maurus und Landrat Dieter Harrsen rufen die rund 131.000 Wahlberechtigten in Nordfriesland auf, am 26. Mai an der Wahl zum Europa-Parlament teilzunehmen. »Ein ganzer Kontinent, der auf ...