Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Thomas Lorenzen, Wester-Ohrstedt

Beteiligungsverwaltung

 
Einen Teil seiner öffentlichen Aufgaben nimmt der Kreis Nordfriesland über Gesellschafter wahr, indem der Kreis Nordfriesland diese öffentlich-rechtlichen bzw. privatrechtlichen Unternehmen mit der Aufgabenerfüllung beauftragt hat. Dabei ist die rein wirtschaftliche Bestätigung eher zu vernachlässigen sondern die Erfüllung von Aufgaben der Daseinsversorge steht im Vordergrund.
Jährlich legt die Beteiligungsverwaltung einen Bericht über den Stand und die Entwicklung der vom Kreis eingegangenen Beteiligungen vor. Der Bericht beschreibt ausführlich die Organisation der Beteiligungsverwaltung und gewährt einen Überblick über das Beteiligungsportfolie.


Der Kreis Nordfriesland ist an folgenden Unternehmen beteiligt:

  •  HanseWerk AG, Quickborn
  •  Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester GmbH, Schleswig
  •  Gesellschaft für die Organisation der Entsorgung von Sonderabfällen mbH, Neumünster
  •  Nordfriesisches Innovations-Center, Niebüll
  •  Abfallwirtschaftsgesellschaft Nordfriesland mbH, Husum
  •  Nahverkehrsverbund SH
  •  Nationalpark Service gGmbH, Tönning
  •  Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH, Husum
  •  Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Husum
  •  Klinikum Nordfriesland gGmbH
  •  Messe Husum & Congress GmbH, Husum
  •  Windtestfeld-Nord GmbH


Zweckverbände und Anstalten öffentlichen Rechts, an denen der Kreises Nordfriesland beteiligt ist

  • Anlegestelle Strucklahnungshörn, Nordstrand
  • Beltringharder Koog, Nordstrand
  • Museumsverbund Nordfriesland, Husum
  • Nord-Ostsee-Sparkasse, Schleswig
  • Leitstellen-Zweckverband Nord
  • Kommunit IT-Zweckverband
  • Koordinierungsstelle soziale Hilfen der schleswig-holsteinischen Kreise