Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Kreis Nordfriesland beachtet bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten das Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und Sie über Ihre Rechte aufklären. 

  1. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung

Kreis Nordfriesland, Der Landrat, Marktstraße 6, 25813 Husum
Zentrale Telefonnummer: 04841 67-0

Zentrale Faxnummer: 04841 67-457
Zentrale E-Mailadresse: info@nordfriesland.de


2. Datenschutzbeauftragter

Für Fragen, Anregungen und Beschwerden zum Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des Kreises Nordfriesland und der Kommunit, Herr Frank Wichmann, zur Verfügung. Er ist zu erreichen unter
Telefon: 04121 6 40 49 21
Fax: 04121 6 40 46 44 
E-Mail: f.wichmann@kommunit.de

Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, zu.

0431 9881200
mail@datenschutzzentrum.de 

3. Zwecke der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, 
    die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Der Kreis Nordfriesland verarbeitet bei seiner Aufgabenwahrnehmung personenbezogene Daten ausschließlich aufgrund von Artikel 6 Abs. 1a, Artikel 6 Abs. 1e i.V.m. Artikel 6 Abs. 2 Datenschutzgrundverordnung DS-GVO.

5. Empfänger und Empfängerkategorien

Soweit es für die Erfüllung seiner Aufgaben erforderlich ist, gibt der Kreis Nordfriesland personenbezogene Daten an andere öffentliche Stellen des Bundes und der Länder weiter.

6. Speicherdauer

Der Kreis Nordfriesland speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung seiner Aufgaben erforderlich ist oder sofern dies durch den Rechtsvorschriften vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

7. Betroffenenrechte

Soweit der Kreis Nordfriesland Ihre personenbezogenen Daten bei seiner Aufgabenerfüllung verarbeitet, haben Sie folgende Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung DSGVO: 

a) Recht auf Auskunft

Mit diesem Recht erhalten Sie umfassende Auskunft über die Sie betreffenden Daten, sowie weitergehende Information z.B. über die Verarbeitungszwecke und die Dauer der Speicherung.


b) Recht auf Berichtigung

Sollte der Kreis einmal unrichtige oder unvollständige Daten über Sie erhoben und gespeichert haben, können Sie diese korrigieren lassen.


c) Recht auf Löschung

Sie können darüber hinaus vom Kreis Nordfriesland verlangen, dass er die Sie betreffenden Daten löscht. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn betreffenden personenbezogene Daten für die Aufgabenerfüllung des Kreises nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet wurden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. 


d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben darüber hinaus ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Das bedeutet, dass Sie eine weitere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten vorerst verhindern können, wenn z.B. an der Richtigkeit oder an der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Zweifel bestehen.


e) Recht auf Widerspruch

Sie haben zudem die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit diese durch die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben oder öffentlicher sowie privater Interessen gerechtfertigt ist. Dieses Recht gilt nicht, wenn der Kreis Nordfriesland durch eine Rechtsvorschrift die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet ist. 


f) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Kreis Nordfriesland auf einer Einwilligungserklärung beruht, dann haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. 

Zur Ausübung Ihrer vorgenannten Rechte können Sie sich auch jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. 

Technik

SSL/TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Kontaktanfragen, die Sie an uns als Betreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem "http://" ein "https://" steht und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenerfassung beim Besuch der Internetseite

Bei der lediglich informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (in sog. "Server-Logfiles"). Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf einer Seite durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können u.a. die

  • verwendeten Browsertypen und Versionen,
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  • eine gekürzte Internet-Protokoll-Adresse (anonymisierte IP-Adresse),
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  • die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,
  • die Inhalte unserer Internetseite zu optimieren,
  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie
  • um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit unserer Behörde zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Allgemeines zu Cookies

Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem IT-System (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

Inhalte unserer Internetseite

Onlinebewerbungen

Einige Stellenanzeigen werden mit einem Onlinebewerbungsassistenten verbunden. Ihre Bewerbungsdaten werden dann zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung zum Onlinebewerbungsassistenten


Formulare, Newsletter

An manchen Stellen unseres Internetangebots werden Sie in Formularen aufgefordert, personenbezogene Daten einzugeben (zum Beispiel bei der Bestellung von Newslettern oder bei Kontaktformularen). Diese Informationen benötigen wir, um Ihrem jeweiligen Wunsch nachzukommen. Sie entscheiden selbst, ob Sie diese Daten eingeben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit anderen Daten verknüpft oder abgeglichen, sondern nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck verwendet. Die Übermittlung der online ausgefüllten Online-Formulare wird automatisch nach dem Stand der Technik mittels SSL (https) verschlüsselt.

Weitergabe personenbezogener Daten

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot des Kreises Nordfriesland protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit der Kreis Nordfriesland gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet ist oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

E-Mails

Alle per E-Mail übermittelten Daten sind derzeit technisch noch nicht geschützt. Der Kreis Nordfriesland empfiehlt Ihnen, persönliche und vertrauliche Daten, die Sie geheim halten wollen, nicht per E-Mail zu versenden.

Artikel bewerten

Wir bieten den Nutzern an Artikel zu bewerten. Hierzu wird das Cookie "voteid" gesetzt. Ferner wird die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und um Mehrfachbewertungen zu verhindern. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Artikel kommentieren

Wir bieten den Nutzern die Möglichkeit individuelle Kommentare zu einzelnen Neuigkeiten unserer Behörde zu hinterlassen. Hinterlassen Sie einen Kommentar in einer auf dieser Website veröffentlichten Nachricht, werden neben Ihren hinterlassenen Kommentaren auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie der gewählte Nutzername (Pseudonym) gespeichert und veröffentlicht. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher in unserem eigenen Interesse, damit wir uns im Falle einer Rechtsverletzung exkulpieren können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder unserer Rechtsverteidigung dient.

Einsatz und Verwendung von Matomo

Diese Website benutzt Matomo (früherer Name: Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sogenannte »Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Kreises Nordfriesland beziehungsweise seines IT-Dienstleisters Kommunit in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.
Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, entfernen Sie den folgenden Haken, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in im Falle der Deaktivierung gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Einsatz und Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt außerdem Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«). Google Analytics verwendet sogenannte »Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de beziehungsweise unter http://www.google.com/intl/de/analytics/... (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code »gat._anonymizeIp();« erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sogenanntes IP-Masking) zu gewährleisten.


Videos von YouTube

Das Internetangebot des Kreises Nordfriesland bindet Videos der Plattform „YouTube“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Durch das Einbetten von YouTube-Videos werden Verbindungen zu den Servern von Google LLC aufgebaut, über die Informationen an Google LLC gesendet werden können. Information zum Umgang von Google LLC mit diesen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google LLC. Per Opt-Out können Sie die Weitergabe persönlicher Daten an Google LLC einschränken.

Zusammenarbeit mit der KOMMUNIT

weitere Hinweise zur Zusammenarbeit mit der Kommunit im Impressum.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.