Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

Sozialraumorientierung in der Jugendhilfe

Ein sozialraumorientiertes Jugendhilfesystem, in welchem freie Träger und öffentlicher Träger der Jugendhilfe auf partnerschaftlicher Basis kooperieren, wird in Nordfriesland seit 2002 umgesetzt. Die finanzielle Grundlage für das sozialraumorientierte Jugendhilfesystem stellt das Sozialraumbudget sicher.
Die Grundzüge der Kooperation beziehen sich auf eine sozialräumliche Orientierung und Flexibilisierung der Jugendhilfe im Sinne der Bedarfe der Leistungsberechtigten, auf eine gemeinsame Qualitätsentwicklung und auf ein effizientes Finanzcontrolling mit dem Ziel der Förderung innovativer Prozesse im Sinne einer erhöhten Planungssicherheit für alle Beteiligten.