Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Wie kann ich Ihnen helfen?
  • Foto: Helmut Kunde

    Nolde Stiftung Seebüll

  • Foto: Thomas Lorenzen, Wester-Ohrstedt

    Konzert des Collegium musicum im NordseeCongressCentrum

Noldes Himmel, Storms Landschaft

Liegt es an dem hohen Himmel mit seinen wechselnden Wolkenspielen oder am wilden Meer, dass eine lebendige Künstlerszene in Nordfriesland heimisch geworden ist? Kulturell hat die Region sehr viel zu bieten. So leben hier zwei nationale Minderheiten: Friesen und Dänen. Fünf Sprachen werden hier im Alltag gesprochen: Hochdeutsch, plattdeutsch, friesisch (in neun Dialekten), dänisch und süderjütisch.

Meldungen aus diesem Bereich

Interner Link: KZ-Gedenkstätte Husum-Schwesing: Start der Sonntagsführungen
08.04.2024
Seit dem 7. April finden in der KZ-Gedenkstätte Husum-Schwesing wieder regelmäßig Führungen statt. Treffpunkt ist jeden Sonntag um 15 Uhr vor dem »Haus der Gegenwart«. Die Führungen ...
Interner Link: Sprechstunde des Kreisbehindertenbeauftragten am 18. April
03.04.2024
Am 18. April 2024 bietet der Beauftragte des Kreises Nordfriesland für Menschen mit Behinderung, Manfred Steffens, eine Sprechstunde an. Von 15 bis 17 Uhr steht er allen ...
Interner Link: Ehrung der Meister 2023 in der Stadthalle Niebüll
26.03.2024
Am Montag, dem 25. März 2024, ehrten der Kreis und der Kreissportverband Nordfriesland die verdienten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2024 um 18:30 Uhr in der Stadthalle ...