Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

  • Foto: Helmut Kunde

    Nolde Stiftung Seebüll

  • Foto: Thomas Lorenzen, Wester-Ohrstedt

    Konzert des Collegium musicum im NordseeCongressCentrum

Noldes Himmel, Storms Landschaft

Liegt es an dem hohen Himmel mit seinen wechselnden Wolkenspielen oder am wilden Meer, dass eine lebendige Künstlerszene in Nordfriesland heimisch geworden ist? Kulturell hat die Region sehr viel zu bieten. So leben hier zwei nationale Minderheiten: Friesen und Dänen. Fünf Sprachen werden hier im Alltag gesprochen: Hochdeutsch, plattdeutsch, friesisch (in neun Dialekten), dänisch und süderjütisch.

Meldungen aus diesem Bereich

Interner Link: Erste Jugendvollversammlung erarbeitet Ideen zum Mitgestalten auf Kreisebene
19.10.2021
Junge Menschen bewegen viele gesellschaftliche Themen – sie wollen mitreden und mitgestalten. Das hat die erste Jugendvollversammlung Nordfrieslands am 27. September gezeigt. Eingeladen hatten der Kreis Nordfriesland ...
Interner Link: Einladung zur Frauen-Film-Reihe 2021
19.10.2021
Zum 27. Mal laden die Husumer Kinobetriebe und das Gleichstellungsbüro des Kreises Nordfriesland zur Frauen-Film-Reihe ein. Zwischen dem 3. November und dem 1. Dezember werden im Husumer Kinocenter, Neustadt ...
Interner Link: Kreis Nordfriesland informiert über Kosten für Corona-Schnelltests
11.10.2021
Seit dem 11. Oktober gilt auch an den Corona-Teststationen in Nordfriesland die neue Testverordnung des Bundes. Kostenlose Bürgertests können demnach nur noch bestimmte Personenkreise in Anspruch nehmen, darunter unter ...