Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Wie kann ich Ihnen helfen?
RAD.SH

Fahrradfahrerin vor dem Leuchtturm in Westerhever. Bild: RAD.SH

Radverkehr in Nordfriesland

Im Herbst vergangenen Jahres gab der Kreis Nordfriesland die Erstellung eines kreisweiten Radverkehrskonzeptes in Auftrag.

Das Ziel: den Anteil des Radverkehrs – insbesondere auch außerhalb der Städte – weiter zu steigern, die Verlagerung vom Auto auf das Fahrrad voranzutreiben und eine zukunftsfähige Infrastruktur zu entwickeln.

»Die Radverkehrsförderung soll in enger Kooperation und Abstimmung mit den Kommunen erfolgen«, erklärt Landrat Florian Lorenzen.

Hierzu wurde Ende 2021 bereits eine kreisweite Befragung durchgeführt und den Kommunen hierbei unter anderem die Gelegenheit gegeben, ihre Ausbau- und Sanierungsbedarfe im Bereich der Radverkehrsinfrastruktur mitzuteilen. Die Befragung fiel in den noch andauernden ersten Projektabschnitt, in dem der Fokus auf der Bestandsaufnahme und Bewertung bestehender Radverkehrsanlagen liegt. Hierzu zählen beispielsweise Radwege, Radfahrstreifen, Radaufstellstreifen, Querungen von Radwegen auf Fahrbahnen sowie gemeinsame Geh- und Radwege.

Seit März 2022 findet eine Befahrung des Prüfnetzes statt – der Strecken, die für das Radverkehrskonzept in Frage kommen. Darauf aufbauend wird ermittelt, welche Handlungsbedarfe bestehen und welche Anforderungen sich für die Zukunft ergeben.

Im Rahmen von Regionalkonferenzen auf Ämterebene werden derzeit Einblicke in den aktuellen Stand der Konzeptentwicklung gegeben, Planerteam und Kreisverwaltung kommen mit den Menschen vor Ort ins Gespräch.

Die Kreisverwaltung lädt alle kommunalen und lokalen Akteurinnen und Akteure – darunter auch Tourismusvereine und lokale Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs – sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Austausch miteinander auf den Konferenzen ein.

Regionalkonferenzen

  • Regionalkonferenz für das Amtsgebiet Eiderstedt inkl. Tönning
    22. März 2022, 19 Uhr in der Dreilandenhalle Garding
  • Regionalkonferenz für das Amtsgebiet Südtondern
    30. März 2022, 19 Uhr in der Mensa der Friedrich-Paulsen-Schule
  • Regionalkonferenz für die Amtsgebiete Mittleres Nordfriesland und Viöl
    31. März 2022, 19 Uhr im Festsaal des Christian-Jensen-Kollegs
  • Regionalkonferenz für die Inseln Sylt, Amrum, Pellworm
    27. April 2022, 19:30 als Videokonferenz
  • Regionalkonferenz für das Amtsgebiet Nordsee-Treene inkl. Husum
    03. Mai 2022, 19 Uhr in der Mensa der Grund- und Gemeinschaftsschule Mildstedt

Einer der nächsten Meilensteine ist eine Freischaltung des RADar!-Portals im Zuge der Stadtradeln-Aktion vom 04. bis 24.06.2022.

Dort können Radfahrende Ihre Hinweise digital erfassen und uns mitteilen.

Vorgesehen ist auch eine öffentliche Beteiligungsphase der Entwurfsfassung im Sommer 2022, um im Herbst 2022 das finale Konzept durch den Kreistag beschließen zu lassen.