Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

  • Foto: Helmut Kunde

    Nolde Stiftung Seebüll

  • Foto: Thomas Lorenzen, Wester-Ohrstedt

    Konzert des Collegium musicum im NordseeCongressCentrum

Noldes Himmel, Storms Landschaft

Liegt es an dem hohen Himmel mit seinen wechselnden Wolkenspielen oder am wilden Meer, dass eine lebendige Künstlerszene in Nordfriesland heimisch geworden ist? Kulturell hat die Region sehr viel zu bieten. So leben hier zwei nationale Minderheiten: Friesen und Dänen. Fünf Sprachen werden hier im Alltag gesprochen: Hochdeutsch, plattdeutsch, friesisch (in neun Dialekten), dänisch und süderjütisch.

Meldungen aus diesem Bereich

Interner Link: Gesundheitsamt fordert Reiserückkehrer eindringlich auf, sich zu melden
28.03.2020
Alle 36 Personen, die im Kreis Nordfriesland bisher positiv auf das Coronavirus getestet wurden, hatten einen direkten oder zumindest mittelbaren Kontakt zu Reiserückkehrern aus Risikogebieten. Die ersten Symptome sind ...
Interner Link: Gleichstellungsbeauftragte machen auf Hilfsangebote aufmerksam
28.03.2020
Die Kreisarbeitsgemeinschaft der kommunalen haupt- und ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten in Nordfriesland weisen auf die herausfordernde Situation hin, die das Coronavirus und die Isolation für viele mit sich bringen. ...
Interner Link: Apotheken und Tankstellen dürfen sonntags ganztägig öffnen
27.03.2020
Ab sofort dürfen Apotheken und Tankstellen im Kreis Nordfriesland an Sonntagen und an gesetzlichen Feiertagen ganztägig öffnen – also auch am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag. Eine Verpflichtung, sie zu öffnen, ist damit ...