Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

  • Foto: Helmut Kunde

    Nolde Stiftung Seebüll

  • Foto: Thomas Lorenzen, Wester-Ohrstedt

    Konzert des Collegium musicum im NordseeCongressCentrum

Noldes Himmel, Storms Landschaft

Liegt es an dem hohen Himmel mit seinen wechselnden Wolkenspielen oder am wilden Meer, dass eine lebendige Künstlerszene in Nordfriesland heimisch geworden ist? Kulturell hat die Region sehr viel zu bieten. So leben hier zwei nationale Minderheiten: Friesen und Dänen. Fünf Sprachen werden hier im Alltag gesprochen: Hochdeutsch, plattdeutsch, friesisch (in neun Dialekten), dänisch und süderjütisch.

Meldungen aus diesem Bereich

Interner Link: Bildungsforum NF fordert Änderungen der Bildungspolitik
05.04.2019
Vor 30 Jahren konnte praktisch jeder Grundschüler eine Minute lang auf einem Bein stehen, heute kippen viele nach wenigen Sekunden um. Aufgrund alarmierender Entwicklungen dieser Art lud ...
Interner Link: Kurs »Umgang mit Demenz« für Angehörige und Betroffene in Bredstedt
05.04.2019
Der Pflegestützpunkt im Kreis Nordfriesland bietet wieder einen kostenlosen Kurs zum Umgang mit Demenz in Bredstedt an. Er startet am Dienstag, dem 23. April 2019, um 19:30 Uhr im Tondern-Treff, Osterstraße 28, ...
Interner Link: Neue bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegerin für den Bezirk Westerland II
02.04.2019
Seit dem 1. April 2019 ist die Zeit der Vertretungsregelungen vorbei: Ines Dreisow aus Archsum/Sylt, Boysenstraße 1, wurde vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des ...